Achtung Designer Akademie

VON DER DESIGN LEIDENSCHAFT ZUM DESIGN BUSINESS

Designs gestalten, Grafiken entwickeln, Ideen wahr werden lassen – Du liebst es kreativ zu sein und bis Designer*in aus Leidenschaft! 

Darum hast du dich selbstständig gemacht. Du willst dein eigener Boss sein und das machen, was du am liebsten tust. Nach deinen Regeln! Und das ist doch großartig.

Doch obwohl dein Herz all in ist, herrscht in deinem Auftragsbuch und Portmonee kritische Leere?

Damit ist jetzt Schluss!

Denn du steckst nicht zu wenig Arbeit in deine Selbstständigkeit, sondern nur die falsche. Denn du brauchst gar nicht alles zu machen und überall dabei zu sein – du musst nur die richtigen Dinge umsetzen.

Und um herauszufinden welche Dinge das sind, gibt es die Achtung Designer Akademie.

In der Online-Akademie arbeiten wir zusammen an deinem Design Business. Hier findest du alles, was du für deine kreative Selbstständigkeit brauchst.

Weißt du, warum die meisten Ratgeber für dich nicht funktionieren?

Ratgeber für Selbstständige gibt es reichlich. Und du hast dir auch etliche davon durchgelesen, stimmt`s? Trotzdem kannst du mit den Empfehlungen nicht wirklich viel anfangen. Irgendwie bleibt bei dir immer das Gefühl, dass diese Tipps nicht recht zu dir passen.

Das liegt daran, dass die ganzen Ratgeber für Gründer da draussen, vergessen völlig, dass du als Designer:

  1. kein supercooles Startup mit einem Team von Leuten bist  – sondern eine einzelne Person
  2. kein auf dem Reißbrett konstruiertes Produkt hast  – sondern deine Designs, die persönlich und individuelle sind
  3. und das Zeit und Geld dir darum nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen  – du kannst (und willst) keine hundertseitigen Businesspläne erstellen, langwierige Wachstumsentwicklungen nachverfolgen und teure Marktanalysen machen.

Ein Design Business funktioniert anders. Weil Designer*innen und Kreative anders sind.

Wir sind keine klassischen Zahlenmenschen. Und nein, wir wollen auch keine rein vernünftigen Zahlenmenschen werden.
Danke, aber nein danke.

Leider hat das dann aber zur Folge, dass deine Selbstständigkeit dann viel zu oft so aussieht:

Woher ich das weiß?

Ich kann dich so gut verstehen, denn mein Start in die Selbstständigkeit hat auch so ausgesehen. Ich hatte mich gut vorbereitet, hatte viele Ratgeber und Artikel gelesen und mir alles notiert, was wichtig war.

In der Theorie wusste ich voll gut Bescheid. In der Praxis sah das leider ganz anders aus.

Denn es besteht ein RIESIGER Unterschied zwischen: "Ich hab gelesen, wie man einen Akquisetelefonat macht." und „Ich rufe da jetzt auch tatsächlich an und stell mich nicht wie ein Vollidiot an“.

Bei einem meiner ersten Anrufe bin ich dann auch gleich an eine herrische Sekretärin geraten, die mich in 30 Sekunden so gnadenlos abgewürgt hat, dass ich mich den ganze Tag nicht mehr getraut habe irgendwo anders anzurufen.

Kein Anruf, kein Auftrag, kein Geld.
Kein guter Start in eine Selbstständigkeit …

Von langen (Um-)Wegen & einer Methode die funktioniert

Also habe ich mich gefragt: „Wie komme ich aus dieser Misere raus? Was muss ich anders machen? Und wie schaffe ich es vom Designer sei zu leben?“

Die Antwort habe ich nicht schnell gefunden.

Nein, stattdessen hat es Jahre gedauert, bis ich eine Methode entwickelt hatte, die funktioniert.

Ich hab viele Dinge ausprobiert – mal hat es geklappt, dann ist wieder alles in die Hose gegangen. Glaube mir, ich habe reichlich Lehrgeld bezahlt und quasi jeden Fehler gemacht, den du dir vorstellen kannst.

Aber das war okay, weil ich aus den Fehler oft am meisten gelernt habe. (Inzwischen gehören Akquiseanrufe zu meiner Paradedisziplin und mit herrische Sekretärinnen plaudere ich sehr gerne. ;) )

Heute bin ich schon mehr als 10 Jahre selbstständig, arbeite an großartigen Designaufträgen und verlassen das Büro spätestens 15.00 Uhr, damit ich den Nachmittag mit meinen Kindern verbringen kann.

Ich liebe es selbstbestimmt zu arbeiten und jeden Tag so organisieren, wie es mir gefällt. Der lange Weg zu meinem wunderbaren Design Business hat sich gelohnt.

Du kannst dir den langen Weg sparen, wenn du willst und mit meiner Methode gleich die Abkürzung zu deiner erfolgreichen Selbstständigkeit nehmen.

Kreative Leidenschaft ist (noch) kein Business

Viele Designer*innen unterliegen bei der Gründung einem Irrtum: Sie denken, dass eine viel kreative Begeisterung auch automatisch zu einem Design Business wird. (Gehörst du vielleicht auch dazu?)

Aber das stimmt so nicht.

  • Kreativität alleine ist keine Business.
  • Eine Website alleine ist kein Business.
  • Ein einzelner Auftrag ist noch immer kein Business.

Zu einem Design Business wird deine kreative Leidenschaft erst dann, wenn du damit regelmäßig Geld verdienst. Jeden Monat.

Deshalb zeige ich dir in der Achtung Designer Akademie nicht nur, wie du aus deiner Leidenschaft ein funktionierendes Geschäftsmodell machst, sondern auch, wie du regelmäßig neue Aufträge bekommst und dir so die Freiheiten gönnen kannst, die dir so wichtig sind.

Ich zeige dir den Weg von der Design Leidenschaft zum Design Business.

Die 4 Schritte für dein erfolgreiches Design Business

Du fragst dich, warum ich die Akademie ins Leben gerufen habe? Ganze einfach:

Ich habe im Laufe der Jahre so viele großartige und talentierte Designer getroffen, die alle nicht wussten, wie sie es schaffen sollen vom „Designer sein“ zu leben. Sie konnten kaum ihre Miete zahlen, weil sie nicht wussten, wie man Preise kalkuliert, an Jobs kommt und mit Auftraggebern spricht.

Auch nach 10 Jahren haben diese jungen tollen Designer die gleichen Probleme, wie ich die zum Beginn meiner Selbstständigkeit hatte. Das ist doch Wahnsinn.

Ich finde das so frustrierend!

Warum muss jeder selbstständige Designer die gleichen Fehler noch einmal machen? Wieso können wir uns nicht gegenseitig helfen?

Ich finde, dass damit Schluss sein muss! Dir geht es genauso? Großartig, dann lass uns das jetzt ändern!

Komm in die Achtung Designer Akademie, denn hier verrate ich dir meine Methode und zeige dir Schritt für Schritt, wie du von deinen Designs gut leben kannst.

Kein Bullshit. Kein Bla Bla. Keine graue Theorie.

Dafür aber mit ganz viele Praxis mit echten Beispiel, die so aus meinem Berufsalltag als selbstständige Designerin stammen. Und die du gleich für dich anwenden kannst.

Und das erwartet dich in der Akademie:

# 1

Branding:
Das Fundament, um von deinem Design Business leben zu können

Monat 1-3 | In diesem Schritt verrate ich dir:
  • Wie du den wichtigsten Verbündeten für deine Selbstständigkeit findest
  • Welche Zutaten du brauchst, damit sich dein Design Business nach dir anfühlt – und du dich nicht verbiegen musst 
  • Wie du deinen eigenen Stil findest
  • Wo deine kreativen Besonderheiten sind und wie du das Wissen direkt für dein Design Business nutzen kannst
  • Wie du herausfindest, ob sich ein Designbereich für dich lohnt
  • Bonus-Report: 40 Geschäftsideen für Designer

# 2

Positionierung:
Der beste Weg, um mit deinem Angebot in der Masse aufzufallen & Kunden zu begeistern

Monat 4-6 | In diesem Schritt verrate ich dir:
  • Wie du aus deiner Geschäftsidee ein Design Business machst – ohne dich unter Wert zu verkaufen und 7 Tage/Woche zu schuften

  • Wie du Kunden findest, mit denen du gerne zusammenarbeitest

  • Wie du aus deinem Konzept ein Designangebot machst, dass Kunden begeistert und das sie gerne kaufen

  • Dauerbaustelle Website war gestern: Wie du deine Designer-Website zu einem Magneten machst, der dir Kunden und Aufträge bringt

  • Wie du deine Finanzen kalkulierst ohne Bauchschmerzen zu bekommen

  • Bonus E-Book: Portfolio

# 3

Akquise & Marketing:
Wie du einfach Kunden für deine großartigen Designs begeisterst – ohne dich zu verstellen

Monat 7-9 | In diesem Schritt verrate ich dir:
  • Wie du dich deinen Kunden zeigen kannst ohne das du dich dabei unwohl fühlst

  • Wie du Social Media für dein Design Business nutzen kannst

  • Wie du es schaffst regelmäßig Zeit für dein Marketing zu finden, auch wenn du jede Menge zu tun hast

  • Wie dir nie wieder die Themen für deinen Blog, Instagram, Facebook & Co ausgehen

  • Wie du dich zwischen den vielen Plattformen entscheidest und warum du nur verlieren kannst, wenn du versucht überall aktiv zu sein

  • Welcher Marketingkanal für dich wichtiger als die Kaltakquise ist

  • Wie du schnell an neue Aufträge kommst

  • Bonus E-Book + Templates "Redaktionsplan und Contentideen für Designer"

  • Bonus-E-Book: 10 Fehler die dich regelmäßig Kundenaufträge kosten

# 4

Designaufträge leicht gemacht:
Wie du viel Zeit für deine Kreativität reservierst, die  Basics schnell erledigst & nie den Überblick verlierst

Monat 10-12 | In diesem Schritt verrate ich dir:
  • Wie du den Kunden schon bei der ersten Anfrage von dir und deiner Arbeit überzeugst

  • Bonus-Workbook: meine Vorlagen und Ablaufpläne für Designaufträge

  • Wie du ein System entwickelst mit dem du auch nach Jahren noch weißt, worum es bei dem Auftrag ging

  • Wie du mit der richtigen Technik viel Zeit einsparst – und diese dann lieber in deine Kreativität nutzen kannst oder um früher Feierabend zu machen

  • Welche Tools & Abläufe deinen Projektverlauf einfacher machen

  • Wie du mit deinen Kunden auf Augenhöhe zusammenarbeitest

  • Mit welcher Technik du Kunden von deinen Preisen überzeugst

  • Wie du deine Angebot gut kalkulierst und dich davor schützt später unbezahlte Extraarbeit zu haben

  • Welche Fragen du schon beim Briefing klären musst und warum dir das später unnötige Korrekturschleifen erspart

Das sagen Designer über die Zusammenarbeit mit mir:

Vor dem Kurs „Dein Bestes Business“ hatte ich so gut wie keine Positionierung! Im Angebot hatte ich das was die Kunden wollten und nachfragten, also ein „Rundum-Sorglos-Paket“ für alle Zwecke. So richtig glücklich war ich damit nicht, denn eigentlich wollte ich hochwertiges, kreatives Print-Design gestalten aber irgendwie kamen nie die Kunden die das haben wollten. Also eierte ich vor mich hin und tröstete mich damit, dass es den Designern im Umfeld auch nicht besser erging als mir.

Dank dem Kurs ist mir nun bewusst geworden, wie ich mein Branding und mein Business gestalten muss, damit die Kunden zu mir finden die auch wirklich zu mir passen. Ich muss nicht mehr darauf warten das zufällig die richtigen Kunden kommen, nein ich kann mich aktiv so aufstellen, dass die passenden Kunden zu mir finden. Endlich weiss ich worin meine Stärken liegen und wie ich mich verkaufen muss, damit ich die Aufträge bekomme, die ich auch wirklich haben will.

Vielen Dank an Gudrun Wegener, dass sie mir geholfen hat, dass Beste aus meinem Geschäft herauszuholen!


Anita Schwörer // Fox Grafik

über den Onlinekurs "Dein bestes Business"

Hallo Gudrun,

herzlichen Dank noch mal für den klasse aufgebauten Kurs und die Strukturierung und Motivation und deine Unterstützung.

Stand vor dem Kurs war zwar eine Selbstständigkeit, aber eine, die nicht ganz rund lief und in der ich alles an Aufträgen angenommen hab, was kam. Somit habe ich leider auch nicht ganz meine Traumvorstellungen gelebt. Jetzt habe ich einiges an Klarheit dazu bekommen und meine Firma und Positionierung neu strukturiert und bin der Überzeugung, das es da draußen meine Wunschkunden gibt und diese nun auch zu mir finden 🙂


Laura Friedrich // All2Design

über den Onlinekurs "Dein bestes Business"

Für wen ist die Achtung Designer Akademie?

  • Für Designer und Kreative, die ganz am Anfang ihrer Selbstständigkeit stehen und sofort erfolgreich durchstarten möchten

  • Für erfahrene Designer, die zu wenig Aufträge haben und ihr Design Business neu aufsetzen wollen


  • Für fortgeschrittene Designer, die ein zweites Design Business mit einem „WOW“ starten wollen

Was genau bekommst du in der Akademie:

Die „Achtung Designer Akademie“ ist ein Jahresprogramm, in der wir zusammen an deinem Design Business  arbeiten

Sobald du ein aktives Mitglied bist, bekommst jeden Monat ein neues Modul zu einem Designerthema mit Videos, Vorlagen, Anleitungen und Aufgaben freigeschaltet. Hier ich zeige dir alle wichtigen Informationen. So kannst du dein neues Wissen direkt anwenden. 

Monatlich gibt es eine Live-Fragerunde und ein Praxis-Tutorial per Video, bei dem du mir alle deine Fragen rund um dein Design Business stellen kannst. 

Für alle Fragen, die nicht warten sollen, gibt es eine private Online Community, in der du  deine Ideen vorstellen oder Feedback und Unterstützung von der Gruppe bekommen kannst. Zusammen ist es ja bekanntlich leichter, neue Schritte zu gehen.

Alle Inhalte und die Aufzeichnungen der Fragerunden stehen dir dann 24 Stunden an 7 Tagen die Woche zur Verfügung. So kannst du genau in dem Tempo arbeiten, wie es für dich und dein Design Business passt. Morgens gleich nach dem Aufstehen, nachmittags, wenn du deine Kundenaufträge fertig hast oder abends, wenn deine Kinder im Bett sind.

12 Module mit Video, Workbooks & Checklisten

Jeden Monat bekommst du ein neues Modul aus den 4 Schritten der Achtung Designer Methode – inklusive Videos, Workbooks & Vorlagen. So kannst du dein neues Wissen direkt umsetzen & kommst deinem Ziel schnell näher.

Alle 4 Wochen zusätzliche Praxis Tutorials

Theorie ist gut, Praxis ist besser: darum gibt es alle 4 Wochen ein zusätzliches Online Tutorial zu einem Designthema, bei dem ich dir live zeige, wie ich arbeite & welche Vorlagen / Methoden ich nutze.

Unsere Private Online Community

Zusammen sind wir besser. In der privaten Online Community kannst du jederzeit Fragen stellen, dich mit den anderen Kreativen austauschen & motivieren lassen. Ab jetzt bist du in einem Team & nie mehr alleine.

Deine Live Fragerunde

Persönliche Gespräche sind dir lieber? Monatlich haben wir eine live Fragerunde per Video, der der du mir direkt deine Fragen stellen  & deine Inhalte besprechen kannst.

Die Aufgabe der Woche

Alleine ist es schwer. Zusammen erreichen wir unsere Ziele schneller. Mach mit und lege deine Aufgabe der Woche fest. Für mehr "Machen" & weniger "Vielleicht irgendwann".

Aktualisierungen

Die Akademie ist mein Herzstück – darum bekommst du als Mitglied du alle Aktualisierungen, neuen Kurse, E-Books und Programme, die ich neu entwickle – ohne zusätzlichen Aufpreis.

In der Akademie findest du alles, was du für deine kreative Selbstständigkeit brauchst. Damit auch aus deiner Leidenschaft ein erfolgreiches Design Business wird.

Wer bin ich und warum kann ich dich unterstützen?

Am Anfang meiner kreativen Selbstständigkeit habe ich nicht gewusst, welche Designs ich eigentlich anbieten möchte. Also habe ich fast jeden Auftrag angenommen. Aber das hat nicht lange funktioniert. Die Akquise war mühsam, die Aufträge teilweise zäh und langwierig und viel zu oft auch noch schlecht bezahlt. So wollte und konnte ich nicht weitermachen.

Also beschloss ich, noch mal ganz von vorne anzufangen. Ich habe alles auf den Kopf gestellt und herausgefunden, welche Designs ich wirklich machen möchte, wie ich Kunden überzeuge und ein Marketing mache, dass mir laufend neue Aufträge einbringt.

Heute mache ich das, was ich am besten kann und liebe, nämlich Infografiken. Meine Auftraggeber muss ich nicht mehr mühsam suchen, sondern werde von ihnen gefunden und wir setzen zusammen tolle Projekte um. Auftraggeber schätzen meine Meinung und mein Know-how, ich werde besser bezahlt und habe dadurch mehr Zeit mich weiterzubilden, neue Dinge auszuprobieren und kreativ zu sein.

Meinen Weg dahin möchte ich mit dir teilen. 

Häufige Fragen:

Wie lange dauert die Achtung Designer Akademie?

Die Akademie geht über 12 Monate! Du kannst jederzeit starten und die Inhalte so lange nutzen, wie du sie brauchst. Auch nach Ablauf der 12 Monate. Außerdem bekommst du alle Aktualisierungen inklusive.

Wie ist noch mal der Preis?

Du kannst zwischen 2 Varianten wählen: 

  1. Akademie SOLO: Hier zahlst monatlich € 47 netto oder du entscheidest dich gleich für 1 Jahr um nur € 470 netto (und ich schenke dir 2 volle Monate) zu zahlen. So sicherst du dir auf jeden Fall den günstigsten Preis! 
  2. Akademie TANDEM: Oder du möchtest mehr persönliche Beratung. Dann bekommst du zusätzlich jeden Monat einen Coaching Call mit mir. Hier zahlst du 167 € /Monat oder einmalig 1670 Euro.

Die Preise verstehen sich netto, zuzüglich länderspezifischer Umsatzsteuer.

Was bekomme ich alles in der Akademie?

Monatlich bekommst du ein neues Thema freigeschaltet, mit Videos, Vorlagen und Aufgaben. Gleichzeitig kannst du auf sämtliche Aufzeichnungen und vorhergehenden Fragerunden zugreifen. Alle 4 Wochen gibt es Praxis Tutorial inklusive Aufzeichnung. Für deine Fragen gibt es jederzeit die Online Community und monatlich eine Live Video-Fragerunde. Die Aufgabe der Woche gibt dir zusätzlichen Ansporn und Sichtbarkeit.

Großartig! Ich will Mitglied in der Akademie werden & aus meiner Leidenschaft ein Design Business machen

Solo Akademie

– Einmalzahlung –

Online-Akademie über 12 Monate
- inklusive aller Aktualisierungen
Inhalte werden monatlich freigeschaltet

Betreuung in der Gruppe:

Online Community (via Slack)

1 monatliche live Fragerunde

1 monatliches Praxis Tutorial

Persönliche Betreuung:

-

470 Euro*

einmalig

Jetzt kaufen
Du sparst 2 Monate (94 Euro)

Solo Akademie

– Monatliche Zahlung –

Online-Akademie über 12 Monate
- inklusive aller Aktualisierungen
Inhalte werden monatlich freigeschaltet

Betreuung in der Gruppe:

Online Community (via Slack)

1 monatliche live Fragerunde

1 monatliches Praxis Tutorial

Persönliche Betreuung:

-

47 Euro/Monat*

Ratenzahlung über 12 Monate

Jetzt kaufen
Gesamt: 564 Euro*

Tandem Akademie

Online-Akademie über 12 Monate
- inklusive aller Aktualisierungen
Inhalte werden monatlich freigeschaltet

Betreuung in der Gruppe:

Online Community (via Slack)

1 monatliche live Fragerunde

1 monatliches Praxis Tutorial

Persönliche Betreuung:

1 Coaching Call pro Monat via Zoom oder Telefon (Dauer 1 Stunde): damit du noch schneller vorankommst

1670,- Euro* einmalig
oder
12 Raten über  167,- Euro/Monat* 
Jetzt kaufen
*Alle Preise sind zzgl. der ländertypischen Mehrwertsteuer
Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24